Karin Uhrig verabschiedet

Karin Uhrig (mitte) wird von ASB Geschäftsführer Ralf Hoffmann (2. v. r.) in den Ruhestand verabschiedetLeiterin des Bereichs "Hilfe für Asylbewerber" geht in Ruhestand

In einer kleinen Feierstunde hat ASB Geschäftsführer Ralf Hoffmann die langjährige Leiterin des Bereichs Asylbewerberbetreuung Karin Uhrig in den Ruhestand verabschiedet.
Frau Uhrig war 30 Jahre für den ASB in Worms tätig. Zuletzt arbeitete sie in den Wohnheimen für Asylbewerber und koordinierte dort die tägliche Arbeit. Ralf Hoffmann bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte Uhrig für die jetzt kommende Zeit alles Gute.

Dass Karin Uhrig bei Kollegen und auch den Ansprechpartnern bei der Stadtverwaltung gleichermaßen beliebt war, zeigte die große Anzahl an Gästen. Viele Kollegen und ebenfalls Vertreter der Stadtverwaltung waren gekommen und verabschiedeten Uhrig ebenfalls in den wohlverdienten Ruhestand.

 

 

Button EHKurse

 

Button EaR

 

Button HNR

   

facebook